Focus Campus – kostenloses pdf-Magazin

Alle renommierten Zeitungen und Magazine versuchen mehr oder weniger erfolgreich im Internet Fuß zu fassen. Einen neuen Ansatz hat dabei Focus. Seit Oktober 2006 bietet der Focus Magazin Verlag das Wochenmagazin zum Thema Studium an. Zusammen mit Focus Campus ging die gleichnamige Community an den Start, in der die Kundschaft gehalten werden soll.´

Das Magazin macht einen guten Eindruck, wirkt jung. Verweise auf den „Kiosk-Focus“ werden natürlich gerne eingebaut. werbestrategisch ist die gut geplant: In der normalen Ausgabe werden in den nächsten Wochen Rankings zu bestimmten Studiengängen vorgestellt. Focus Campus ist dazu natürlich die ideale Werbeform.

Wichtig ist im Magazin die Lesereinbindung, sogenannter user generated content. Geschickt werden dabei Community und Magazin verwoben: Wird der Beitrag eines Studenten publiziert, gibt es Credits als Belohnung, die gegen Prämien eingelöst werden können.

Focus Campus ist ein kurzweilige Unterhaltung mit gelegentlich kreativen Themen, beispielsweise wird diese Woche der typische Studentenjob „Messehostess“ unter die Lupe genommen. Leider sind die Artikel oft all zu kurz, wodurch sie eher Anstoß fürs googeln sind.

Der Verlag bezeichnet als Zielgruppe „1,9 Millionen Studenten, die als überaus online-affin gelten“. Ist das richtig gedacht? Studenten brauchen keine Rankings, keine Lobhudeleien auf bestimmte Universitäten, haben sie sich doch bereits für einen Studiengang an einer Universität entschieden. Lesen Studenten also solche Magazine oder nicht doch eher Abiturienten, die vor der Wahl eines Studiums stehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.