Eigene Domain, Webspace und WordPress

Ich werde mich nun im WordPress versuchen. Vor ein paar Jahren bastelte ich an meinen Homepages über den TSV 1860 München
und über mich selbst, Bücher und Musik. Der Vorläufer eines Blogs also, nur dass ich nie darauf gekommen wäre, diese Seite so zu nennen.

Leider, leider habe ich alle Dateien dazu nach einem PC-Absturz und in Folge dessen auch das Interesse verloren. Inzwischen können sie auch nicht mehr abgerufen werden, weil ich sie bei kostenlosen Hostern gepeichert hatte. Die meiste Zeit war ich bei
piranha.de. Dieser Dienst unterstützt jedoch nur reine html-Seiten. Doch als ich anfing auch etwas PHP einzubauen, suchte ich mir einen anderen Anbieter. Doch kann ich mich nicht an die Adresse erinnern, denn sonst könnte ich vielleicht
sogar die Seite wiederfinden.

Auch meine eigene Domain und einen Webspace hab ich mir gegönnt. Mal schauen wie lange das Interesse anhält…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.