Zielgruppenanalyse

Das hab ich jetzt davon. Ich bin ja auch selbst schuld.

Da gebe ich dem Artikel über das Verhältnis der Deutschen gegenüber Tschechen den Titel Tschechien: Billiges Benzin und Nutten?. Das Thema deutsch-tschechische Beziehung liegt mir wirklich sehr am Herzen und und hoffe, dass ich meine Meinung überzeugend dargestellt habe.

Leider ist der provokante Titel sehr Suchmaschinen-freundlich. Viele (ich lehne mich wohl nicht zu weit aus dem Fenster) Männer kommen jetzt auf mein Blog. Doch statt Bordelladressen und Nacktbilder finden die einen gesellschaftspolitischen Text.

Meine Besucherzahlen steigen jetzt etwas. Doch darauf verzichte ich gerne, denn das sind mit Sicherheit nur einmalige Besucher und werden wohl kaum den Text lesen oder gar kommentieren.

Ach ja, gebt mal „Nutten in Tschechien“ bei google ein. Ihr werdet mich auf Platz drei finden. Ebenso bin ich bei allen anderen Kombinationen um diesen Themenbereich.

3 Gedanken zu „Zielgruppenanalyse“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.