Selbstanklage

Ich bin selber schuld.

Auch Don Alphonsos Horrorartikel auf der Blogbar hielten mich nicht davon ab.

Ich stelle mich nackt online.

Auch noch mit meinem richtigen Namen.

Ich habe den berüchtigten AGBs zugestimmt.

Ich bin Mitglied bei studiVZ.

Eine Antwort zu “Selbstanklage”

  1. Simon sagt:

    Ich habe mich dafür letzte Woche abgemeldet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *