Umfrage beim WordPressmagazin

Eine zentrale Plattform, um mich über das Betriebsystem ,Wordpress, dieses Blogs zu informieren, hat mir lange gefehlt. Natürlich, es gibt den Planet WordPress Deutschland, der verschiedenste Blogeinträge zum Thema bündelt. Doch zu oft waren das zu technische Themen für mich: Welche Neuigkeiten gibt es bei den neuesten Versionen, die ich aber noch gar nicht nutze. Bis auf wenige Ausnahmen also nicht brauchbar für mich. Doch seit einigen Tagen ist das WordPressmagazin online. Ein Blog, das verspricht, was ich will: Tipps und Tricks, Informationen zu Plugins.

Das Magazin hat nun zu einer Umfrage aufgerufen, bei der ich gerne teilnehme. Natürlich zum Thema WordPress

1. Wie bist Du zum bloggen gekommen?

Seit 2002 bin ich im Internet aktiv, habe mir HTML-Webseiten gebastelt, die so viel wie möglich blinkten. Gif-banner waren der letzte Schrei. Vor etwa eineinhalb Jahren habe ich mir einen Account bei twoday.net geholt und angefangen zu bloggen.

2. Warum hast Du Dich für WordPress als Blog-Software entschieden?

Neben dem Schreiben gehört für mich auch das Arbeiten am HTML/PHP/CSS-Code zum Bloggen. Leider ist das bei kostenlosen Bloganbietern nur begrenzt möglich. Deshalb habe mir Webspace gekauft und bei Blogs, die ich regelmäßig las, erfahren, dass die Betreiber WordPress nutzen. Dass es auch andere Software gäbe, war mir nicht bekannt.

3. Hat etwas gegen WordPress gesprochen?

Es hat nichts gegen WordPress gesprochen, denn es war kostenlos, einfach zu installieren und mit HTML/CSS-Kentnissen können die Themes leicht nach eigenen Wünschen verändert werden. Es hatte alles, was ich brauchte. Dass im Hintergrund eine große Community steht, die bei Problemen gerne hilft, spricht natürlich ebenfalls für WordPress.

4. Hast Du eine bestimmte thematische Ausrichtung beim Bloggen und wenn ja, welche?

Im Grunde blogge ich über alles, was mich interessiert. Doch in letzter Zeit haben sich die Schwerpunkte China, Politik und Medien herauskristallisiert.

5. Was tust Du um mehr Leser für Deinen Blog zu gewinnen und was um diese dort auch möglichst dauerhaft zu halten?

Mit SEO beschäftige ich mich nicht. Ich weiß, dass ich eine kleine, aber feine Leserschaft habe. Ich würde mich natürlich freuen, wenn diese zahlreicher würde bzw. öfter kommentieren würde. Mein Blog ist rein privater Natur, ich habe keinerlei Interesse daran, Geld zu verdienen. Ich kann und will Leser nur durch interessante Themen und unterhaltsamer Schreibe binden.

Ein Gedanke zu „Umfrage beim WordPressmagazin“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.