Ich suche ein Zimmer in Berlin.

Ich lebe seit fast zwei Monaten aus dem Koffer. Davor teilte ich mir vier Monate lang mit einer Amerikanerin ein zwölf Quadratmeter großes Zimmer.

In meinen 121 Nächten in den Vereinigten Stadten von Amerika habe ich nur vier Nächte alleine in einem Zimmer verbracht. Drei mal am Anfang und einmal kurz vor Schluss. Meistens schlief ich nur mit einer weiteren Person in einem Zimmer. In meinen Nächten in Hostels kamen noch bis zu elf Menschen dazu, selten eine Maus.

Im Moment schlafe ich auf einer Couch im Keller in einem Raum, der aus gutem Grund Bücherzimmer genannt wird.

In zwei Wochen beginnt mein Praktikum in Berlin. Ich kann die ersten beiden Wochen zur Not bei einem Bekannten  auf der Couch schlafen, doch ab spätestens 1. März brauche ich dann eine Wohnung. Bis jetzt habe ich noch kein eigenes Zimmer mit nur einem Bett und ein bisschen Privatsphäre (womöglich inmitten der Sachen von jemand Unbekannten, der sein Zimmer zwischenvermietet?).

Weißt du ein freies Zimmer in einer WG oder eine kleine Wohnung von Februar/März bis Mai 2011 in Berlin?

Dann melde dich bitte bei mir. Ich freue mich über jeden Vorschlag. Meine E-Mail-Adresse ist „mail at schafott.net“. Du kannst auch gerne einen Kommentar hinterlassen, oder dich bei Twitter, Facebook usw. melden.

Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.