Gehen zwei nach China

DSC_0050*

Folgenden englischsprachigen Satz habe ich bisher nur passiv wahrgenommen habe (Quelle: Internet). Ich habe jetzt die Gelegenheit ihn auch selbst zu verwenden. Aufgepasst:

Xifan Yang und Philipp Mattheis, beide Redakteure beim jetzt-Magazin, scheinen ein Paar zu sein und werden gemeinsam nach Shanghai gehen. Noch mal zum auf der Zunge zergehen lassen: Junges Pärchen geht zusammen nach China. (Jetzt kommt der Satz.) Been there, done that, got the t-shirt (hellblau ist es.) Das kann ja, äh…, heiter** werden.

Am besten also gleich die Reisbetriebenen Roboter abonnieren. Freu mich auf drauf.

Anderer Blog, der in eure Feedreader sollte: Accidental Chinese Hipster. Wie der Name sagt, Chinesen mit Kombinationen von Klamotten, mit denen ihnen in westlichen Städten das Dasein eines Hipsters auf keinen Fall verwehrt werden könnte.

* Das fallende Kind! Oder was immer das Mädchen da macht.

** Aber die beiden sind ja auch schon geschätzt zehn Jahre älter, und zumindest Xifan spricht Chinesisch. Das ist ja schon mal ein nicht zu verachtender Vorteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.