Vergleich von Texteditoren für iOS und Mac OS

Marcel Weiss von neunetz.com hat auf seinem Jahresabschluss-2013-und-gleichzeitig-Jahresausblick-2014-Podcast mehrmals das hohe Lied auf einen Texteditor gesungen: Man könne mit Python Workflows erstellen, mit WordPress integrieren und überhaupt eine ganz neue Art zu schreiben. Doch ohne iPad bleibt mir das Markdown-Paradies namens Editorial verwehrt. Auf der Suche nach Alternativen fand ich eine Liste mit iOS-Texteditoren, praktisch sortierbar nach 33 Eigenschaften in den Kategorien Synchronisation, Export, Geräten, Features.

texteditoren-ios

Dazu gibt eine Einzeldarstellung zu jedem Editor – mit den gleichen Informationen wie in der Tabelle.

Ein gutes Beispiel, um einen Datensatz sinnvoll zweimal auf einer Webseite auszugeben: Einmal als Übersicht, das andere mal als lesbare Einzelansicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.