Menu

Katharina Brunner

Bloggin' since 2007

Ob ein Thema relevant ist, machen Journalisten bei Facebook von traditionellen Medien abhängig – noch.

Eine Mischung aus Algorithmen und Menschen bestimmt die Trending Topics bei Facebook. Ob etwas eine große Geschichte ist, bestimmten weiterhin traditionelle Medien. Denn nur wenn ein Thema in fünf der folgenden Quellen aufgegriffen wird, ist es ein US-weit von Bedeutung:

  • BBC News
  • CNN
  • Fox News
  • Guardian
  • NBC News
  • New York Times
  • USA Today
  • The Wall Street Journal
  • Washington Post
  • Yahoo News/Yahoo

Aber könnte Facebook die Rubrik nicht einfach killen? Ärger vermeiden, wenn Facebook im bisherigen Modus vorgeworfen wird, konservative Medien zu benachteiligen?

Für die Trendthemen liegt die Lösung auf der Hand: Facebook kann schlicht auf den menschlichen Faktor – also die Journalisten – verzichten oder die Rubrik einfach abschalten. Das würde zwei Trends entsprechen: der abnehmenden Relevanz journalistischer Urteils- und Arbeitskraft im Zuge der Digitalisierung und dem wachsenden Desinteresse an einem kanonisierten Überblick über das Weltgeschehen (und sei er, wie bei den Facebook-Trends, voller Nachrichten über den Kardashian-Clan)

Schreibe einen Kommentar