Übersetzungshilfe

Wenn sich die Ökonomen nicht mit den Geisteswissenschaftlern verstehen, kann das auch am unterschiedlichen Vokabular liegen.

Die Lösung: ein Vokabelheft, das Economics to Sociology Phrase Book. Es ist entlarvend für beide Seiten, die simplifizierenden Ökonomen vs. die hochgestochenen Begrifflichkeiten der Soziologen.

Beispiele:
phrasebook economics to sociology

Mehr dazu: Economics to Sociology Phrasebook im Economic Sociology and Political Economy-Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.